Du bist nicht angemeldet.

Support

Hier erfährst Du wie und wo Du Support erhälst.

B2B-Realm Status

Bugtracker

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Back2Basics - blizzlike WoW 2.4.3 / TBC Server. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Zitat: Bitte nennen sie die Art des medizinischen Notfalls! (Startrek Voyager, der Doktor)

Um einen möglichst reibungslosen und zielführenden Ablauf des Supports zu gewährleisten ist es wichtig, dass Fragen und Probleme an der richtigen Stelle vorgebracht werden.

Tickets der Art "Ist jemand da?" oder "Bitte mal bei mir melden!" helfen nicht und verzögern nur. Schreibt in Tickets gleich, was das Problem ist, worum es geht, was ihr möchtet. Dann können wir schneller helfen und wissen, worum es geht und können Euch auch helfen, wenn ihr schon offline seid.
Es gibt mehrere Möglichkeiten Support zu erhalten:
  • Support-Ticket im Supporttracker
    • Probleme mit Quests oder Spielinhalten
    • Probleme mit dem eigenen Charakter/Account
    • Login-Probleme, die auf falsche oder defekte Account-Daten zurück zu führen sind
    • Beachtet: Für B2B-User ohne Rising-Gods-Account gilt zum Einloggen: Username ist "B2B-Username" und normales Forenpasswort. User mit bestehendem Account auf Rising Gods können sich direkt mit ihren RG-Daten einloggen und unter dem Namen Reports tätigen.
  • Ingame-Ticket
    • bei dringenden Probleme mit eigentlich funktionierenden Quests, Spielinhalten, dem eigenen Charakter oder einer Instanz/Instanz-ID (wenn es nicht brandeilig ist, ist ein Ticket im Support-Tracker aber viel besser!)
  • Forumsbereich Probleme und Hilfestellung
    • bei Problemen, die weniger mit dem Server selbst zu tun haben und von der Community gelöst werden können (Probleme mit Addons, taktische Fragen zu Klassen,...)
    • bei Problemen genereller Natur (Probleme mit der WoW oder Teamspeak Installation,...)
  • Ingame world-Channel
    • bei Problemen, die weniger mit dem Server selbst zu tun haben und von der Community gelöst werden können (Probleme mit Addons, taktische Fragen zu Klassen,...)
  • Forumsbereich Itemerstattung
  • PN an Teammitglieder
    • bei persönlichen oder vertraulichen Problemen
  • Teamspeak im Supportchannel
    • bei Probleme mit dem eigenen Charakter/Account
    • bei ID Problemen
  • Wenn Dein Charakter feststeckt
    • Durch Verwendung des Befehls ".start" (ohne Anführungszeichen ingame einfach in den Chat schreiben) kannst du dich selbst befreien und kommst in das Startgebiet deiner Rasse. Wenn du tot bist, musst du den Befehl in einen Channel schreiben, keine Sorge, er wird nicht für andere sichtbar sein.
Hinweis: Bei Tickets über den Support-Tracker werden wir euch dort in Form von Notizen antworten. Das bedeutet, ihr könnt dann regelmäßig nach eurem Ticket schauen und entsprechend ebenfalls mit Notizen antworten. Ihr erhaltet außerdem eine PN im Forum, wenn bei einem Eurer Tickets oder bei Tickets, die ihr beobachtet, eine neue Nachricht oder eine Statusänderung vorhanden ist.



Lieber Bug-/Supporttracker als Ingame-Ticket!
In Bezug auf Ingame Tickets und Supporttracker Tickets ist zu sagen, dass wir selbst Supporttracker Tickets bevorzugen. Ihr erreicht damit schneller die breite Masse des Teams, da wir öfter in den Bug- bzw. Support-Tracker schauen als Ingame Tickets abzurufen (Browserverfügbarkeit vs. wirkliches Einloggen mit einem GM Charakter). Außerdem erlaubt der Bugtracker eine Kommunikation mit dem Spieler auch dann, wenn dieser bereits offline ist. Ingame Tickets können bei Abwesenheit des Spielers maximal per Ingame Brief beantwortet werden und diese Art der Kommunikation ist doch eher beschwerlich, vor allem, da nicht sicher ist ob und wann der Spieler mit diesem Char das nächste mal einloggt.
Weiterer Vorteil des Bugtrackers ist, dass das gesamte Team, natürlich vornehmlich GameMaster, erreicht wird und im Gegensatz zu PNs, welche lediglich zwischen zwei Personen ablaufen, jedes Teammitglied Supportanfragen über den Bugtracker fortführen kann. Das bedeutet für Euch eine schnellere Abwicklung der Anfrage.


Ein Wort zur GM Anwesenheit Ingame:
Auf diesem Server ist es nicht so, dass GMs Ingame Zeit mit Warten auf Anfragen verbringen. Der Support wirkt fast ausschließlich als Reaktion auf Bugtracker- oder Ingame-Tickets. Fragen nach anwesenden GMs in den Ingame Channels sind deshalb quasi nutzlos. Das ist nicht böse gegenüber Euch gemeint, nur ist es etwas langweilig Stunden lang Ingame zu verbringen und auf Anfragen zu warten.
Schreibt einfach in den World-Channel was Euch bedrückt, die GMs lesen auf ihren Spielchars mit und werden auf ihre GM Chars umloggen, wenn es ihre eigene Spielsituation zulässt. Meistens kann Euch aber auch die Community helfen!
Oder schreibt einfach direkt ein Support- oder in dringenden Fällen auch ein Ingame-Ticket, wir kriegen das auch mit, wenn wir auf unseren Spielchars sind.

Warum Tickets und nicht einfach im Chat fragen?
Ganz einfach: Anfragen im Chat werden überlesen. Teammitglieder sind nicht online oder gerade in Boss-Kämpfen und achten nicht auf den Chat und Euer Hilfegesuch geht unter. Ihr seid frustriert und wir wussten nie etwas davon.
Schreibt Ihr ein Ticket (im Support-Tracker oder Ingame), so taucht bei uns im Forum eine Nachricht für alle sehr gut sichtbar auf, die uns darauf hinweißt, dass unsere Hilfe benötigt wird. So erreicht ihr alle und der erste, der da ist, wird helfen. Also noch viel besser als PNs, da hier die angeschriebene einzelne Person diese PN finden muss, obwohl zwischendrin schon 4-5 andere auch online waren und hätten helfen können.
Außerdem können Tickets auch dann bearbeitet werden, wenn ihr schon offline seid und wir euch ggf. trotzdem helfen können bis ihr das nächste Mal online kommt oder schon mal Rückfragen stellen können. Hierfür ist der Support-Tracker perfekt, da man hier wie in einem Thread im Forum diskutieren und rückfragen kann.