Du bist nicht angemeldet.

[TBC-Realm] Anpassungen im PvP

B2B-Realm Status

Social Networks

B2B auf Twitter
B2B auf Facebook

Bugtracker

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Back2Basics - blizzlike WoW 2.4.3 / TBC Server. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Julil

Lead-Entwickler

  • »Julil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 671

Registrierungsdatum: 27. Januar 2014

1. Char: Julil

Gilde: Mad Scientists

Danksagungen: 317

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Mai 2021, 18:24

Anpassungen im PvP

Liebe B2B Community,

Auf den Schlachtfeldern wird sich folgendes ändern:
Kriegshymnenschlucht:
- Keine Änderungen

Auge des Sturms:
- Das Schlachtfeld kann nun mit 10 statt 16 Spielern geöffnet werden

Arathibecken:
- Das Schlachtfeld kann nun mit 10 statt 16 Spielern geöffnet werden
- Das Sägewerk und die Goldmine werden dynamisch ab 16 Spielern freigeschaltet. Vorher stehen nur Hof, Ställe und Schmiede zur Verfügung. Sobald 16 Spieler der Schlacht beigetreten sind, erscheint eine Nachricht, dass das Schlachtfeld in 25 Sekunden vergrößert wird. Der Zugang zum Sägewerk und Goldmine ist über Gameobjekte versperrt. Sollte jemand einen Weg hinein finden, so ist dies zu melden. Die Verwendung der Fahne bringt den Spieler um, damit er wieder am Kampf teilnehmen kann.

Ziel der Änderungen ist, dass alle Schlachtfelder gleichermaßen aufgehen können. So soll es zum einen mehr Abwechslung und Spaß geben, zum anderen soll es Einsteigern (oder neuen Charakteren) so leichter möglich sein an die entsprechenden Marken zu kommen.

Verkäufer für PvP Items:
- Die Vendoren für S3-Items auf Allianz- und Horde-Seite bieten jetzt auch die S3-Gürtel an.
- Die Vendoren für S2-Items auf Allianz- und Horde-Seite bieten jetzt auch das 'Set des erbarmungslosen Gladiators' an.
- Die Vendoren auf Quel'Danas tauschen die korrekten Items gegen Tokens.

Im Rahmen von Open-World-PvP wird folgendes geändert:
Die Items in den Zangarmarschen stehen nicht länger für die Marken, welche für Open-World-PvP erhalten werden, zur Verfügung. Dadurch, dass es nur sehr wenig Open-World-PvP gibt, ist es nahezu unmöglich die Items zu erhalten. Items, die vorher für 15 Marken zur Verfügung standen, kosten nun 2805 Ehre und die Items, die vorher für 30 Marken zur Verfügung standen, für 6885 Ehre. Ihr könnt die Schmuckstücke also weiterhin erhalten, indem ihr Schlachtfelder besucht.

Halaa steht auf unserer Liste für Events, die demnächst gefixt werden sollen. So sollte es auch wieder etwas mehr Geplänkel in dem Gebiet geben.

In Auchindoun und auf der Höllenfeuerhalbinsel wird es keine Änderungen geben.

Wie Ihr wisst, wurde im Rahmen des SWP-Releases ebenfalls das Open-World-PvP durch den dauerhaften PvP Modus gestärkt. Leider haben diese Änderungen nicht den gewünschten Erfolg gebracht, weshalb das Bonus-System wieder deaktiviert wird. Ihr erhaltet also nicht länger einen Bonus durch dauerhaftes aktivieren von PvP im Accountmanager.

Alle angekündigten Änderungen werden mit dem nächsten Server Restart freigeschaltet.

Euer B2B-Team

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

20xmax, Boe, borne, DrGod, KoKKs, Luko, oOWhiskeyOo, robrob, Wentero, Wolfhound, Xetotan, Zaneus

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks