Du bist nicht angemeldet.

B2B-Realm Status

Social Networks

B2B auf Twitter
B2B auf Facebook

Bugtracker

Zaneus

Team-Lead

  • »Zaneus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 015

Registrierungsdatum: 27. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. November 2021, 16:39

[Info] Passwortvergabe

Beachte die folgenden Hinweise, damit Dein Account stets geschützt bleibt. Es sei erwähnt, dass Du im Zweifelsfall für alle mit Deinem Account ausgeführten Aktionen verantwortlich bist. Stelle daher sicher, dass kein Fremdzugriff stattfinden kann.


Grundlegende Hinweise
Zeichenlänge
Der WoW-TBC-Client (Patchstand 2.4.3) akzeptiert eine maximale Passwortlänge von 16 Zeichen. Zwar ist es möglich, im Forum ein entsprechend längeres Passwort zu setzen, ein Login im Spiel wäre in diesem Fall dann aber nicht möglich. Schöpfe diese 16 Zeichen im Optimalfall vollständig aus.

Sicherheit
Verwende stets eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Passwortmanager (z.B. Enpass, 1password, ...) seriöser Anbieter bieten die Funktion, entsprechende Passwörter zu generieren und sicher zu speichern. Andernfalls erstelle eine eigene Kombination. Ändere Dein Passwort im Optimalfall einmal monatlich oder nutze einen eigenen, konsequenten Intervall (z.B. alle drei oder sechs Monate). Verwende niemals ein Passwort auf mehreren Plattformen bzw. Diensten. Auf gar keinen Fall sollte Dein Passwort mit dem Passwort Deines E-Mail-Accounts übereinstimmen - leuchtet ein, oder? Bedenke: Optimal geschützt bist Du nur, wenn auch das Passwort Deines E-Mail-Accounts sicher ist. Nutze für Deinen E-Mail-Account zusätzlich eine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Sonderzeichen
  • Folgende Sonderzeichen werden erkannt: @ * + - = & % $ § " ^ ( ) [ ] { } < > , . _ / ´ ~ °
  • Nicht erkannt werden unter anderem: | \ °
Speicherort des Passworts
Du kannst Dir Dein Passwort schlecht merken? Notiere Dein Passwort nicht handschriftlich auf einem Zettel oder ähnliches und speichere es nicht einfach ungeschützt auf Deinem Mobilgerät oder Computer ab - nutze stattdessen ein Passwortprogramm (z.B. Enpass, 1password, ...) eines seriösen Anbieters.

Passwort vergessen, Account wird fremdgenutzt, Loginprobleme im Allgemeinen
Bei allen Fragen dieser Art gilt: Kontaktiere uns bequem über unseren Discordserver (im dortigen Support-Channel) oder besuche uns im Teamspeak (rising-gods.de).

Allgemeiner Hinweis
Verwende überall dort, wo es möglich ist, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Sicherheitsebene - nach Eingabe des Passworts wird zusätzlich ein Code via E-Mail, SMS oder Authenticator-App (z.B. Google Authenticator) verlangt. Auf Back2Basics wird diese zwar nicht unterstützt, dafür aber beispielsweise auf unserem Partnerprojekt Rising-Gods.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ihmicp

Ähnliche Themen

Social Bookmarks