Du bist nicht angemeldet.

B2B-Realm Status

Bugtracker

Husker

Geselle

  • »Husker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 29. Juli 2014

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Januar 2021, 11:35

WoW Classic zu TBC: Im Mai solls los gehen

Servus,


habt ihr euch schon mal darüber Gedanken gemacht wenn der "WoW Classic Tbc" release kommt?
Laut "Quellen" könnte der es im Mai kommen.(https://www.buffed.de/World-of-Warcraft-…rusade-1363962/)


Was meint ihr wie sich B2B darauf einstellen /reagieren / verhalten soll?

Mich würden eure Gedanken dazu interessieren?
Grüsse Sebastian
Char: Husker (4er, T6) (unbuffed)
Skillung: Feral Tank
HP: 17465
Rüsi: 29752
Avoid: 43,9%
Resigear: Frost-, Misch- und Feuerresi
Sonstiges: Drummer

Char: Orok (4er, T6) (unbuffed)
Skillung: Kritele.
HP: 8669
Spell: 1049
Spell Hit / Kirt.: +16% / 28,70% (+10% Skillung)

EXP: SSC / TK / HDZ3 / BT / SWP (Only Teufelsruch)--> Clear

Absolut

Lehrling

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 31. August 2018

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Januar 2021, 14:11

Haltet die Bälle flach

Hallo,

Ich verfolge schon seit knapp einem Jahr den immer wachsenden Hype eines möglichen Veröffentlichung von TBC Classic und die Community die sich darum gebildet hat.
Deswegen möchte ich einmal ausdrücklich betonen und richtigstellen:

Es ist nicht klar, dass TBC überhaupt kommt!

Und selbst wenn es kommt ist absolut unklar wann, geschweige denn festgelegt, dass es im Mai kommt!


Das nächste an einer Quelle was von allen angeben wird sind vereinzelte Tweets von Nano.
Okay, und wer ist Nano?
Nano ist ein ehemaliges Teammitglied des Nostalrius-Teams, des damals größten und bekanntesten Vanilla Wow Private Server.

Einige Teammember des Nostalrius-Servers wurden vor Veröffentlichung von WoW Classic befragt und wurden auch vereinzelt dazu eingeladen das Blizzard Classic Team in den Blizzard Headquarters zu besuchen.
Aber was heißt das schon? Dass Nano mit Duldung oder ohne Duldung von Blizzard interne Unternehmensgeheimnisse preisgibt?

Naja. Die Beweislage ist dünn.
Weitere angebliche "Beweise" sind:
  • Zwei sehr magere Umfragen, die an einige Email-Adressen von Blizzard-Accounts gesendet wurden.
  • DIe Ausschreibung eines einzelnen Software-Engineers zur Anstellung
  • DIe vollkommen unbeweisbare Behauptung eines Streamers angeblich ja schon seit über einem Jahr davon zu wissen, dass es gaaanz sicher kommt.


Ihr seht das Muster, oder?
Also, ich sage nicht, dass alle falsch liegen oder dass Classic TBC nicht kommt.

Dies soll eher ein Appell sein die Bälle flach zu halten, nicht vorschnell (ohne solide Beweislage) auf den Hypetrain aufzuspringen und vllt. einfach zu chillen bis nächsten Monat oder so die nächste Blizzcon live gestreamt wird.

dignrigs

Lehrling

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. März 2018

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Januar 2021, 15:56

oder einfach vermehrt am b2b tbc spielen :)

das ist aufjedenfall meine Lösung hihi

Husker

Geselle

  • »Husker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 29. Juli 2014

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Januar 2021, 16:00

Servus,

auch wenn die Beweislage für einen baldigen "WoW Classic Tbc" release aktuell sehr dünn ist, könnte man diesen "Hype" ausnutzen um Spieler werben.

Selbst wenn diese "classic" Spieler nur bis zum release bleiben würden wäre es schon mal ein Gewinn.

Gruss

Sebastian
Char: Husker (4er, T6) (unbuffed)
Skillung: Feral Tank
HP: 17465
Rüsi: 29752
Avoid: 43,9%
Resigear: Frost-, Misch- und Feuerresi
Sonstiges: Drummer

Char: Orok (4er, T6) (unbuffed)
Skillung: Kritele.
HP: 8669
Spell: 1049
Spell Hit / Kirt.: +16% / 28,70% (+10% Skillung)

EXP: SSC / TK / HDZ3 / BT / SWP (Only Teufelsruch)--> Clear

Beiträge: 894

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Januar 2021, 16:12

Naja eine offizielle Stellungnahme wird es auch hier nicht geben wie in so vielen anderen threads wo man auf antworten wartet.
Ich persönlich bin gespannt was wann kommt und wie der Server damit umgeht.
Ich kann mir aber auch vorstellen dass der hype auch schnell vorbei is bei Themen wie 1xexp (haben nicht viele bock drauf), bots, etc

Sonarok

Meister

Beiträge: 373

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Januar 2021, 22:35

:thumbsup:

erion101

Experte

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Januar 2021, 23:09

Ich glaube, dass der Server wenn es kommt erstmal Spieler verliert und dann in 1-2 Jahren wieder massiv dazugewinnt, da Blizz nicht dauerhaft alle Addons anbieten wird.
Anyway ich werde hier bleiben und ich bin den Servereignern, Admins, Devs,... extrem Dankbar für die tolle Erfahrung hier.

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 23. November 2015

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Januar 2021, 09:12

Mittlerweile denke ich, dass man an den Spielerzahlen nicht mehr viel machen kann.

Tbc hat halt schon eininge Jahre auf dem Buckel und nur noch sehr wenig jüngere Spieler finden zu dem Spiel, auf der anderen Seiten werden die Nostalgiker auch älter oder werdem dem Spiel überdrüssig.
Lasst uns also den letzten content in ruhe genießen :)

freaki1987

Fachmann

Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 6. Februar 2013

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Januar 2021, 09:59

Mittlerweile denke ich, dass man an den Spielerzahlen nicht mehr viel machen kann.

Tbc hat halt schon eininge Jahre auf dem Buckel und nur noch sehr wenig jüngere Spieler finden zu dem Spiel, auf der anderen Seiten werden die Nostalgiker auch älter oder werdem dem Spiel überdrüssig.
Lasst uns also den letzten content in ruhe genießen :)


Das würde ich so nicht sagen. Ich zähle mich eigentlich selbst zu den älteren WoW Spielern hier. Mich reizt eigentlich NUR TBC... es war in meinen Augen spielerisch das beste addon...

romanlink

Fachmann

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 9. Mai 2013

1. Char: Sakatoro, Sunfun, Sakuyamon, Fp, Sheepi, Feldherr

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. Januar 2021, 11:44

Aktuell stehen alle Anzeichen dafür, dass wir im Mai 2021 ClassicTBC bekommen werden.

Natürlich könnte es auch noch anders kommen, aber ich persönlich gehe aktuell zu 98% davon aus, dass es genau so kommen wird.
Blizzard wird, so wie sie es auch mit Classic machen unter Garantie auch foreverTBC Server anbieten.

Daher steht es leider sehr schlecht um die Zukunft von TBC.

Die PvP Community auf B2B ist, aus vielen verschiedenen Gründen, ja bereits nahezu vollständig ausgestorben.

Jeder der ernsthaften Interesse an TBC PvP hat wird daher auf den offiziellen Servern spielen müssen.

Übrig bleibt auf B2B also nur noch die PvE Fraktion. Und da ist fraglich wie viele davon nicht auch zu ClassicTBC wechseln werden.

Die Zukunft von B2B ist daher leider sehr düster. Das sage ich nur ungern, da ich wirklich sehr sehr gerne lange hier (PvP) gespielt habe..

Natürlich könnte man auf den TBC preperation hype aufspringen und ein paar Spieler anlocken, die werden aber schnell (und dann wohl auch für immer) wieder weg sein.

In diesem Sinne, mein 60er Krieger auf Lakeshire ist bereits rdy für TBC :)

Spoiler Spoiler

Sakatoro, wenn ich bitten darf.


Youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UC2HPU5ddR3HRy0-4dAE7wUQ





Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 23. November 2015

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Januar 2021, 12:11

Mich reizt eigentlich NUR TBC... es war in meinen Augen spielerisch das beste addon...
geht mir genauso, ich meinte aber eher mehr ganz mit dem daddeln aufzuhören, da der fokus mit dem Alter bei den meisten wo anders liegt^^

erion101

Experte

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Januar 2021, 12:51

Es ist immer schön Meinungen zu lesen.
Fakten sehen aber anders aus:
Bis Dato ist es alles nur ein Leak von irgendeinem Vogel.

Und zum Thema forever Classic oder TBC Server gibt es auch nichts offizielles. Und ich Persönlich glaube auch nicht daran. Das wäre kosten technisch ein Irrsinn.
Wir reden hier ja nicht von 2-3 VMs auf einem Blade mit ner Usv und das wärs bei Blizzard.
Es geht hier um massig Personal, hochverfügbare, georedundante Server, ein Steuerpflichtiges Unternehmen und irre hohe Lizenzkosten. Wenn die jedes Addon also als endless anbieten würden multipliziert sich das dann nochmal ganz schnell.
Daher bin ich davon überzeugt, dass du da maximal 3 Jahre TBC hast.
Und dann was wieder auf Privi gehen wieder bei 0 Anfangen? Da bleib ich hier hab alles, hab meine Chars und hab eine höhere Chance auf weitere 10 Jahre TBC als bei Blizz.

Beiträge: 319

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Wohnort: Höhle des Einpeitschens

Beruf: bitubi Aldorbank Security

1. Char: Spiritchaser

Gilde: Ministry of Silly Walks

Danksagungen: 55

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Januar 2021, 13:22

Da bleib ich hier hab alles, hab meine Chars und hab eine höhere Chance auf weitere 10 Jahre TBC als bei Blizz.
Nochmal 10 Jahre bitubi Tempel, affengeil!
not everyone can be a master - www.twitch.tv/reinswipen



Undeadlol

Geselle

Beiträge: 65

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Januar 2021, 13:39


Und dann was wieder auf Privi gehen wieder bei 0 Anfangen? Da bleib ich hier hab alles, hab meine Chars und hab eine höhere Chance auf weitere 10 Jahre TBC als bei Blizz.


ja hier hast du alles, ganze 20 aktive Spieler inklusive!
Der Server wird elendig zugrunde gehen. Tut er jetzt ja schon. Völlig emotionslos bewertet.

Verstehe nicht, wie man sich als TBC-Fan kein Classic-TBC wünschen kann.

Jahon

Fachmann

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 14. August 2013

Danksagungen: 15

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Januar 2021, 13:48

Ich bin froh das es Bitubi gibt und logge mich ständig zum Angeln in den Pestländern ein.
Grand Marshall Mep

Kelloggs

Fachmann

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 10. Mai 2019

1. Char: Kell

Danksagungen: 17

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. Januar 2021, 14:44

ja hier hast du alles, ganze 20 aktive Spieler inklusive!
Der Server wird elendig zugrunde gehen. Tut er jetzt ja schon. Völlig emotionslos bewertet.

Verstehe nicht, wie man sich als TBC-Fan kein Classic-TBC wünschen kann.



20 Spieler die in 5 verschiedenen Gilden wöchentlich SWP clearen, plus mit Gilde 6 und 7 sich dem Progress widmen - interessante Bewertung.
Dazu noch nebenbei die wöchentliche Ausflüge Richtung Tempel und den Bergen, Gilde 8,9 und 10 die sich wöchentlich im T5 oder auch im T6 Content aufhalten.
Oh boy, das sind 20 krasse TBC Fanatiker.
- Spaß beiseite, sind glaub ich schon noch 2 oder 3 mehr als 20. :D:D

Retail und B2B TBC unterscheidet sich nunmal durch ein paar Faktoren.
Sei es die Kosten, von Null anzufangen, der etwas längere Weg von 1 auf 70, wenige Bekannte Spieler auf dem selben Server .....
Es hat alles seine Vor- und Nachteile. Letzendlich muss jeder selbst abwägen in wie fern er lieber Privat, oder Retail spielen möchte.

Das Outcome von B2B steht in den Sternen. Bis dato war es ein erfolgreiches Projekt! Sehe also keinen Grund jede Möglichkeit des Weiterlebens direkt in Keim zu ersticken.

Der einzig klare Vorteil der Retail für den TBC-Fanatiker bietet ist ganz klar PvP und Arena.
PvE wird, zumindest die Insel, weit anspruchsloser sein als es hier der Fall ist.
Whoever is trying to bring you down, is already below you..

+coffee+ +fish+
______________________________________________________________________________________

erion101

Experte

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Januar 2021, 15:06

Ich wünsche mir Retail MoP das wäre das einzige womit mich Blizz ködern könnte.
Für meinen Teil finde ich Blizzard bzw. eher Activision als Firma ziemlich ungut, vorallem wegen deren Mitarbeiter- und Firmenpolitik.

Dazu kommt, daß ich nicht von vorne Anfangen will und werde nur um in 2 Jahren wieder anzufangen. Und aufm Offi wirds dank fehlender Buffs in Swp etc. auch nicht gerade spannender.

Und wenn ich hier nurnoch ein paar Spieler habe spiele ich mit denen weiter. Spätestens wenn der TBC Offi wieder off geht werden es dann eh wieder mehr.
Und den Server so runterzumachen ist auch etwas lächerlich, wir spielen hier kostenfrei auf einem Freizeitprojekt. Ich bin Dankbar und ich glaube der Server wird auch retail TBC überdauern.
Und 120€+ im Jahr zuzahlen ist auch mau dann Spende ich das Geld lieber an den Server hier, wo man sich wirklich für die Spieler interessiert.
Und zum Schluss glaube ich das genug Leute hier bleiben und die Stille Mehrheitauch gerne hier spielt und dem Serverteam extrem Dankbar sind.

firespell

Kämpfer

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Krefeld

1. Char: Realign

Danksagungen: 72

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. Januar 2021, 15:45

Ich bin froh das es Bitubi gibt und logge mich ständig zum Angeln in den Pestländern ein.

Nochmal 10 Jahre bitubi Tempel, affengeil!


Solche Kommentare sind halt 10/10, aber naja kommen wie immer aus der selben Ecke und werden sich wohl leider auch nie verpissen, auch wenn es zu hoffen bleibt.

Verstehe nicht, wie man sich als TBC-Fan kein Classic-TBC wünschen kann.


Da würde ich gerne drauf eingehen, weil es in meinen Augen tatsächlich gute Gründe dafür gibt. Ich werde nämlich nicht auf dem Offi mit TBC anfangen, würde aber hier weiter aktiv spielen (wenn vom Playerpool möglich). Aber warum? Ganz einfach. Ich hab dieses bekackte Spiel jetzt gut 10 Jahre gespielt, ich hab den Grind durch.
Ich habe hier Ressourcen an Gold, Berufen & Mats um nicht nur 1 Char im PvE content sinnvoll zu spielen und zu verzaubern, sondern sogar mehrere UND ich kann auf allen Klassen die mir Spaß machen Arena spielen. Ich kann es absolut nicht begreifen wie Leute Bock haben können auf nem neuen Server reinzugrinden, das ist in meinen Augen eine der unerträglichsten Vorstellungen. Dieses Spiel ist so verdammt vielseitig, doch man kommt erst dazu all diese Facetten zu genießen, wenn man den pain Grind hinter sich hat. Auf einem Server zu spielen der TBC so wie Classic zuvor in 1 1/2 Jahren durchknallt, mit den widerlichen Ehre Raten von damals, bedeutet sich im Prinzip von vorn herein festzulegen welchen einen Char man spielen will, wenn man nicht sein komplettes Leben wieder mal in diesem Spiel versenken möchte. Und schon mit einem Char ist es eine riesige Herausforderung vom Gear her (PvE & PvP natürlich) mitzuhalten. Berufe, Gold, Ruf, Ehre, Arena, UMSKILLKOSTEN etc.

Vielleicht ist das für manche hier ne geile Vorstellung, aber das sind auch irgendwie oft die Leute deren Horizont nicht über 1 Klasse und 3 Knöpfe hinaus geht 8o 8o 8o


Mir wurde es hier aufjedenfall trotz dem ganzen "Tempel farmen" nicht langweilig; einfach weil ich dieses Spiel mit netten Leuten immer nochmal neu entdecken konnte und mir immer neue Projekte und Ziele gesetzt habe mit unzähligen Chars. Und so wie es Fakt ist, dass das Erlebnis (insbesondere PvP bezogen) auf nem Offi Server mit riesigen Spielerzahlen auf einem Privatserver nicht 1 zu 1 kopiert werden kann, ist es auch Fakt, dass man auf so einem Server niemals den Facettenreichtum dieses Spiels in Hülle und Fülle genießen kann.


Was heißt das für B2B? Dieses Spielgefühl gilt es zu betonen und zu konservieren, denn es geht sicher nicht nur mir so. B2B punktet nicht mit der Spielergewalt und dem schnellebigen Grind, sondern damit viele dieser zeitfressenden Dinge in Ruhe angehen zu können und sich auch neuen Projekten und Chars zu widmen. Denn wieviel man trotz jahrelangem gameplay hier verpassen und noch entdecken kann zeigt sich allein schon wenn man sich mal die Arena Aktivität oder Char Vielfalt der Leute reinzieht, die hier immer als erste nen krassen Kommentar schreiben. Viele von denen werden wir hoffentlich noch quitt. Nach Raidbetrieb wird vlt. auch mal der Forumsbetrieb eingestellt.


B2B muss sich auf seine Stärke besinnen und für Spieler attraktiv bleiben, die nicht nochmal von 0 in knallharter Konkurrenz durchsuchten wollen (und nichts anderes ist es, wenn man gezwungen ist zu grinden um auf einem Gearstand mit den anderen Schwitzern zu bleiben, was besonders im PvP essentiell ist)


Abschließend möchte ich deshalb nochmal diesen Punkt hier unterstreichen:

Zitat

Naja eine offizielle Stellungnahme wird es auch hier nicht geben wie in so vielen anderen threads wo man auf antworten wartet.


Ich glaub ich hab Shao noch nie so hart zugestimmt. Ich hab ja selbst lange Zeit im Team mitbekommen, dass es eben mal was länger dauert mit der Kommunikation, aber langsam ist es einfach nurnoch lächerlich. Das PvP Geschehen hier wurde schon volle kanne vor die Wand gefahren und die Serverleitung - falls es die noch gibt? - schert sich einen Dreck dafür, was ich im übrigen insbesondere meiner Arbeit der letzten Jahren sowie der Arbeit meiner Vorgänger gegenüber eine bodenlose Frechheit finde; vielleicht könnte man wenigstens jetzt mal in den Dialog treten und schauen, was man hier noch vernünftiges draus machen kann. Steckt ja schließlich ne Menge Arbeit drin. Und wem das zuviel Aufwand oder Stress ist, wer hier eh kaum noch einloggt und beruflich eingebunden ist, was ich alles absolut nachvollziehen kann, dem sei gesagt:

Ein Amt, dass man nicht richtig ausfüllen kann, sollte man abgeben


Mal schauen was draus wird.

PS:

Spoiler Spoiler

Das sage ich nur ungern, da ich wirklich sehr sehr gerne lange hier (PvP) gespielt habe..


Ja moin kann man dich nochmal antreffen in nächster Zeit? LF highrated Gegner :< Lass doch mal mit ein paar der noch motivierten Teams nen Termin finden :thumbsup:
- Imaginaerumxtheone aus dem Hause Hausrechts, Erster seines Namens, König der Analen und der letzten Menschen, Khal des Salzmeeres, Lord von Steinard, Beschwörer der Hydra und Beschützer des Arena Anmelders.









Die Dirnen sind gewitzt; Sie akzeptieren den Taler als Entgelt.


MS never dice

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »firespell« (13. Januar 2021, 16:52)


Undeadlol

Geselle

Beiträge: 65

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Januar 2021, 16:41

@Faustrecht
Was du so negativ beschreibst, ist für mich genau das, worauf ich mich freue.
Das ist auch irgendwie das Spiel, oder?
Lvln, farmen - dabei im open PvP getötet werden, Berufe skillen, Alterac anmelden und Arena-Rating pushen.

Es ist schön, dass Du dich mit deinen 10 BiS-Chars auf einem riesigen Haufen Gold wohl fühlst.
Für Dich besteht das Spiel doch aber eigtl. nur aus Raidloggen oder AFK vorm Arena-Anmelder herumstehen.
Man kann Dich dort oft antreffen und sehen, wie dir eine dicke Krokodilsträne die Wange herunterrollt. Ganz alleine. Keiner in Queue. Sad days.

Spaß beiseite. jeder spielt das Game so wie er mag. Wenn Du das so geil findest - Feuer frei.

firespell

Kämpfer

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Krefeld

1. Char: Realign

Danksagungen: 72

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Januar 2021, 16:52

Spaß beiseite. jeder spielt das Game so wie er mag. Wenn Du das so geil findest - Feuer frei.


Definitiv! Und deshalb sag ich ja, man sollte drauf gucken wo die eigenen Stärken liegen im Vergleich zur Konkurrenz von Blizzard. Das was du beschreibst ist halt in Konkurrenz zu blizz schwer zu bieten.


Und AFK rumstehen würd ich auf jedem Server, ich bin hier eingeloggt wie bei Facebook, wenn der PC an ist steh ich halt rum :D
- Imaginaerumxtheone aus dem Hause Hausrechts, Erster seines Namens, König der Analen und der letzten Menschen, Khal des Salzmeeres, Lord von Steinard, Beschwörer der Hydra und Beschützer des Arena Anmelders.









Die Dirnen sind gewitzt; Sie akzeptieren den Taler als Entgelt.


MS never dice

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks