Du bist nicht angemeldet.

B2B-Realm Status

Bugtracker

chapchap

Geselle

  • »chapchap« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 28. September 2015

Wohnort: Urwald

Beruf: Silberrücken

1. Char: Gorilla

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 12. Juni 2020, 19:11

Ich finde die Diskussion jetzt schon angemessen, da so ein Custom Raid natürlich auch Zeit in Anspruch nimmt. Daher wollte ich mal horchen wie die Sache hier so aufgenommen wird und dann ggf. schonmal einige Bosse designen und dann dem Team vorstellen. Wenn man sich dazu erst in 8 Monaten Gedanken macht, ist der Raid vor 2022 nicht fertig :D
Außerdem wäre es doch ganz nice, wenn man mit diesen 40 Bis Chars auch noch was anfangen kann und noch irgendwie gefordert wird oder nicht?

Andix90

Lead GM

Beiträge: 1 488

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Danksagungen: 106

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 12. Juni 2020, 20:16

Heyho,

meine persönliche meinung dazu ist das wir jetzt erstmal SWP Genießen sollten und die Insel hat ja auch noch einige Phasen die frei gespielt werden müssen, im hintergrund werden sich natürlich auch schon gedanken gemacht wie es weiter gehen wird und diese Gedanken wurden sich auch schon seit deutlich längerer zeit gemacht, Ideen gibt es viele nur muss man sich natürlich überlegen in welche richtung es sich entwickeln soll.

Ich denke auch das das entwickelt eines z.B. kompletten Custom raid deutlich einfacher ist als das Releasen von SWP, da man bei SWP vorlagen hatte und Recherche betreiben musste usw. das massiv viel Zeit frisst. Teilweiße mehrere Stunden Recherche damit ein 0815 Mob in TDM alle werte hat die er braucht.
Bei einem Custom raid kann man einfach Basierend auf den derzeitigen Equippständen oder wie man es haben will, ganz frei schnautze, machen was man will.

Also sollte es darauf hinauslaufen das man irgendwelche Custom raids macht, so denke ich das der dafür nötige aufwand deutlich geringer sein dürfte als für eine möglichst original getreue Kopie und Spiel erfahrung von SWP.

Mein Rat dazu, gerne Ideen sammeln, aber aktuell einfach das was wir jetzt erreicht haben genießen und Spaß dran haben ;)

Grüße
Andix90
"Das Glas ist voll leer."
Pessimist und Optimist schauen sich verzweifelt an.

Fragen?
Nützliche Tipps für Bugs, Quests und B2B-Features
:banana:
oder
Supporttracker +coffee+

romanlink

Fachmann

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 9. Mai 2013

1. Char: Sakatoro, Sunfun, Sakuyamon, Fp, Sheepi, Feldherr

Danksagungen: 31

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 12. Juni 2020, 22:52

Vom Prinzip würde mir so etwas in der Art gefallen (Ob das Umsetzbar ist sei mal dahingestellt):

Neuer Schlachtzug: Naxxramas

Bosse und auch Items werden auf Level 70 gebufft (alternativ Transmog Items

Neue PvP Season: Season 5

Season5 PvP Set sind die Classic PvP Sets. Diese werde auf S4 Set Item Level gebufft, oder minimal höher (wenn möglich). Alternativ Classic PvP Sets als Transmog

Spoiler Spoiler

Sakatoro, wenn ich bitten darf.


Youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UC2HPU5ddR3HRy0-4dAE7wUQ





Goldsee

Experte

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2011

Wohnort: Frankfurt

1. Char: Sydrah

Gilde: E Pluribus Unum

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 24. Juni 2020, 13:02

Man könnte so eine Art Mythic+ Dungeons (siehe retail) einführen, indem man einfach die vorhandenen Dungeons bufft. Das dürfte doch relativ schnell und einfach umzusetzen sein oder nicht ?
So könnten auch kleine Gruppen an Spielern und vor allem auch mal spontan über den swp content hinaus gehen.


Ein passendes Belohnungssystem müsste man sich dafür jedoch noch überlegen.

Knoellchen

Fachmann

Beiträge: 230

Registrierungsdatum: 2. April 2013

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 25. Juni 2020, 13:35

Mag eine konservative Einstellung sein, aber ich mags so wie es ist (/sein soll)!
Endkontent darf schwer sein, es sollte nichts stärker sein (an Items) als die aus dem Endkontent, kein transmog etc.

Anreize sind genug da, man muss sie sich nur suchen!
Ruf farmen, T1, T2, S1, Legendary Items, (leider teils wieder weg) Prequests, sämtliche Rezepte für die gelernten Berufe sammeln, etc

Viele der Level <= 60 Instanzen kann man sich anspruchsvoll gestalten indem man z.B. mit dem passenden Level reingeht oder mit weniger Leuten.
Ein paar Bosse sind leider noch nicht machbar, aber ich will mich nicht beschweren, das upddate um SWP ist richtig gut geworden und macht viel spaß (beim zuschauen oder in TDM und auf der Insel).

Das einzige, was mir grade einfällt, was das WoW wie ich es mag am wenigsten beeinflussen würde und anderen Leuten evtl. noch Mehrwert gibt wäre: Die <=60iger Instanzen auf HC gebuffed (aber mit gleichem loot + evtl nice-to haves wie Gold, Sockel, Leaderboard) anzubieten.

Seid gewiss ich schaue mir jeden an dem ich vorbeilaufe der schönes oder ungewöhnliches Gear an hat genauer an und freue mich Sammler zu sehen :)
#Leute mit Platz auf der Bank sind mir suspekt.
DIABOLUS

Tank T6, Heal T6, Meele ~T6 Arkan(/Frost) ~T6
Tank T6, Naturresi
Verstärker T5/6, Ele ~T6
Baum ~T6, Cat/Bär T5+
Schatten ~T6
Schatten ~T6, Drummer, Schattenresi
pre T4

basalt

Wandelnde Legende

Beiträge: 1 569

Registrierungsdatum: 22. August 2010

1. Char: Anra

Gilde: Out of Order

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 26. Juni 2020, 01:09

ich schreib recht selten hier, aber das ist auch 100% meine Meinung
TBC ist so komplex und es gibt soviel, was man sich erarbeiten kann, ja auch nach 10 Jahren bin ich immernoch aktiv und nur weil SWP endlich da ist heist das doch nicht, dass man schon alles erreicht hat.
bis lvl 60 gibts viele instanzen die weder komplett funtionieren noch alle gegner gespawnt haben
also für die scripter ist noch genug arbeit vorhanden

lg Christoph

ps ich mag meinen blutpapagei als pet

Anecrosa -Annara -Basalt -Oldaran -

chapchap

Geselle

  • »chapchap« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 28. September 2015

Wohnort: Urwald

Beruf: Silberrücken

1. Char: Gorilla

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 30. Juni 2020, 14:54

Keine Ahnung wieso ihr ständig von 60er Instanzen und anspruchsvoll redet, aber ihr habt sicherlich noch nie auf Retail gespielt oder?

Wenn ich von anspruchsvoll rede, meine ich Mechaniken, die noch mehr Koordination als Kalec und Muru benötigen und zwar eine Menge mehr. Ich hab dazu auch schon einige Ideen, die auch in TBC funktionieren müssten. Ich meine das anspruchsvollste an einem 60er Raidboss ist genug Leute zu finden die Lust haben ihn zu legen

chapchap

Geselle

  • »chapchap« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 28. September 2015

Wohnort: Urwald

Beruf: Silberrücken

1. Char: Gorilla

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 30. Juni 2020, 18:54

Und zum Thema m+
Das finde ich an sich auch ne Gute Idee, allerdings müsste man dann mal schauen wie man das Umsetzen kann, weil z.B. das bisherige Leaderbord ist ja kein Vergleich da man da alles skippen kann. Ist die Frage ob man Tracken kann wv Trash gekillt wurde und ob alle Bosse down sind.

KoKKs

Heroe

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Wohnort: Altmark

Beruf: Elektriker

1. Char: Kokksi, new Kokki

Gilde: Crime of the Century

Danksagungen: 43

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 30. Juni 2020, 19:01

Ist die Frage ob man Tracken kann wv Trash gekillt wurde und ob alle Bosse down sind.


einfach machen wie in der speedrun Community: kein video -> zählt nicht.

chapchap

Geselle

  • »chapchap« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 28. September 2015

Wohnort: Urwald

Beruf: Silberrücken

1. Char: Gorilla

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 30. Juni 2020, 19:05

Naja m+ funktioniert ja ein bisschen anders.
Und zwar startest du ja mit nem +2 key (bedeutet die mobs haben x% mehr leben und dmg und es gibt nen extra affix dazu)

Je nachdem wie schnell du den Key schaffst, bekommst du eine Aufwertung von +1 +2 oder +3. Bsp: Du hast einen Bollwerk +2 gespielt. Du warst so schnell, dass du 3 aufwertungen bekommen hast. Derjenige der den bollwerk +2 key hatte bekommt dann einen zufälligen dungeon +5
Demnach würden dir die Videos nicht viel bringen, da du ja automatisiert höhere keys bekommen musst

KoKKs

Heroe

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Wohnort: Altmark

Beruf: Elektriker

1. Char: Kokksi, new Kokki

Gilde: Crime of the Century

Danksagungen: 43

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 30. Juni 2020, 19:19

ich kenn das System nicht weil ich nicht auf dem offi spiele. aber ist sowas überhaupt technisch umsetzbar ohne custom client für jeden?

chapchap

Geselle

  • »chapchap« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 28. September 2015

Wohnort: Urwald

Beruf: Silberrücken

1. Char: Gorilla

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 30. Juni 2020, 19:36

Deshalb habe ich probiert es ganz kurz und knapp zu erklären.
Also ich könnte mir vorstellen, das man den Kampflog auslesen kann und so sieht, welche und wie viele trashmobs/bosse man gekillt hat.

Starten könnte man eine m+ indem man in jede instanz am anfang einen npc stellt (hdz1 und 2 würde ich wegen diversen gründen da übrigens rausnehmen) und wenn man dann einen key für diese instanz besitzt, kann man den npc ansprechen der das ganze dann startet. Bedeutet die mobs werden gebufft und ein timer startet und je nachdem ob und wie schnell man die instanz geschafft hat, bekommt der spieler am ende der instanz einen neuen key (wahrscheinlich dann durch einen weiteren Npc der dann checkt ob alle bosse und genügend trash gekillt wurde).

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Wohnort: Höhle des Einpeitschens

Beruf: bitubi Aldorbank Security

1. Char: Spiritchaser

Gilde: Ministry of Silly Walks

Danksagungen: 50

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:17

M+ System würde ich auch sehr geil finden :D
not everyone can be a master - www.twitch.tv/reinswipen



darkdoki

Lehrling

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2017

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 9. Juli 2020, 15:03

Weiter nach Content?

Wie wäre es mit nem neuen frischen Server? (nicht den alten abschalten)
das würde leute wie mich dazu animieren hier voll einzusteigen. Habe zwar schon lange nen account bin hier aber dennoch quasi ein neuling. Aus meiner Sicht gesehen sind hier eh alle Reich (also werd ich im ah nix reissen können und nur durch daylies zum epiq fly kommen, und an denen wollt ihr ja warum auch immer rütteln) und krass Overequipt. Im raid käm ich mir albern vor wenn ich aufs recount schaue. Darum stieg ich Ende 2018 bei nen anderen neuem bc server ein.

Ein neuer Server würde sicherlich neue Spieler.. Ich weis jetzt aber auch nicht wie hoch die Kosten für nen 2ten Server wären

Srypped

Lehrling

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 6. August 2015

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 11. August 2020, 01:56

Auch ohne frischen Content in Aussicht wird der harte B2B Kern sicherlich noch eine Weile SWP weiter farmen. Verständlicherweise, wenn man die in den Server investierte Arbeit und Zeit bedenkt...

Man muss aber auch realistisch sein und sehen, dass die Peak-Spielerzahlen runtergegangen sind und auch weiter runter gehen werden. Daran wird Custom Content nichts ändern und für M+ oder Transmog braucht man nicht TBC zu spielen sondern kann eben auf Blizzard Server ausweichen. Es müsste also eine Option gefunden werden mit der sowohl die Leute glücklich sind, die gern die nächste Dekade im Brunnen verbringen möchten und sehr an ihren Chars und dem Server hängen, als auch Andere, die gerne weiteren Progress hätten.

Folgendes würde ich vorschlagen:

1. B2B 1x in seiner jetzigen Form beibehalten. Ein harter Kern wird sicherlich noch viele IDs SWP raiden (auch wenn einige eben nur Raid-loggen).
2. B2B 1x als seperaten Server in die nächste Expansion progressen lassen.
- Hier könnte beispielsweise ein lvl 70 Charakter vom TBC Server übernommen werden. Neue Spieler bekommen mit ihrem ersten Char (für einen gewissen Zeitraum nach dem "Launch") ebenfalls einen 68/70 Char. Somit wäre er auch für Neueinsteiger attraktiv.
- Der Content könnte ähnlich gebufft werden wie jetzt SWP oder andere internationale Wotlk Server. Das würde ihn auch von RG unterscheiden und vermutlich einige Spieler von dort ins Boot holen.
- Eventuell können sogar Ressourcen von RG genutzt werden für das neue Projekt. Dragonblight hat ja gezeigt, dass Motivation und Bedarf bestehen. Ob der Server nun international sein sollte oder nicht könnte dann auch noch geklärt werden.

Ich hoffe die Vision gewinnt schnell an Überzeugungskraft :thumbsup: Aber Spaß beiseite, es wäre cool wenn das B2B-Team die Idee zumindest mal in Erwägung zieht und intern diskutiert. Ich denke, dass das Ende des Servers sonst spätestens mit Classic TBC unvermeidlich sein wird.

LG

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 7. November 2019

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 11. August 2020, 12:11

Ich frag mich immer, was daran so schlimm sein soll, wenn der Server nach 10 (?!) Jahren irgendwann auf sein Ende zusteuert. Ich mein jeder hatte ihr eine super Zeit aber irgendwann ist das Spiel dann auch vorbei. Der Content und Spaß wurden ja schon unendlich weit gestreckt.
Ab wann sich die Serverkosten nicht mehr rentieren weiß am Ende nur die Serverleitung. Bis dahin sollte man es soweit genießen, wie es nur geht und voller Wehmut auf die letzten Jahre schauen.

Auch ein weiteres Progressen in WOTLK bringt meiner Meinung nach nichts, da der Server auch mit einem instant 70er für neue Spieler nicht sehr attraktiv wäre, da die üblichen Serverhopper ausbleiben würden. Das Gap zu alteingesessenen ist einfach zu groß. Zudem darf man nicht vergessen, dass durch DB schon einiges an Reputation in der internationalen Community verloren gegangen ist.

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 1. Mai 2019

Wohnort: bremen

Beruf: Fachlagerist

1. Char: Tyriael

Gilde: Das Dunkle Imperium

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 11. August 2020, 12:17

Also ich schaue mal ebend in meine magische Kugel und sehe das dieser Server dicht machen wird. Denn nächstes Jahr kommt WoW Classic TBC. Wann genau weiß ich leider nicht. Das sagt mir die Kugel nicht. :D :D

Aber jetzt mal ohne Spaß. Ein Strecken bis zum Umfallen macht kein Sinn. VLlt ein Gearwipe , komplett reset oder ein sonstiges bringt vllt 10% der spieler zurück. Aber mehr nicht.

rock454

Ehemaliges Teammitglied

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 6. Juli 2014

Beruf: 42 und Elektroingenieur

1. Char: Elradas

Gilde: EPU, EPU, EPU!/AgaiNst <3

Danksagungen: 217

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 11. August 2020, 12:52

VLlt ein Gearwipe , komplett reset oder ein sonstiges bringt vllt 10% der spieler zurück. Aber mehr nicht.
Ein Gear Wipe, wenn deiner Meinung nach bald TBC aufm Offi wieder kommen soll? Das würde einfach jeden auf den Offi treiben. Dann haste ja keinen Unterschied mehr außer die Spielerzahl, die aufm Offi vermutlich n Schnuff besser sein sollte. ;)

TBC machen knackige Bosse aus, Farmen, sich Dinge noch erarbeiten, nicht immer Loot bekommen. Da muss am am Ball bleiben und weiter zu kommen. Man könnte ein HC-Kara und andere Inis bringen. Nur so ne Idee.

Aktuell bietet SWP für mich und viele andere Spaß - und ich bin schon gespannt wie der Content sich in anderen Rollen anfühlt, die ich noch nicht haben spielen können.
Achtung Spaßecke!
--------


Bester Spieler der Gilde Maddax for President!

Bei anhaltenden Serverdowns oder Problemen mit dem Einloggserver bitte Maddax anschreiben!

Nicht aufzuhalten 8-)

--------
Achtung Spaßecke!

Habt ihr Fragen? Schaut bitte mal hier, bevor ihr ein Ticket schreibt.

NightFire28

Lehrling

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 11. Januar 2021, 02:35

Contentvorschlag

Hi, ich habe auch eine Idee, und zwar einen Command einzuführen, damit man als low level Spieler Instanzen mit einer kleineren Gruppe machen kann. Also die Idee für den Befehl wäre so das man in die Instanz geht und dann die Bosse % Weniger HP Mana und Schaden haben/machen. Weil ich würde immer gerne lvl 30er Instanzen Spielen aber keiner will und so könnte man das auch zu zweit oder dritt, oder vielleicht sogar alleine hinbekommen. Und desweiteren könnte man auch Ranglisten mit Levelbegrenzungen einführen und so öfters ein paar Charaktere als Gruppe hochleveln (Ranglisten für ohne einen Command).

order204

Geselle

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 23. August 2020

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 11. Januar 2021, 08:59

genau. allein oder 2.? dann sind wir wieder bei content in den Arsch schieben a lá wotlk oder ähnliches.
auch da würde man dann gewisse Klassen stark bevorzugen, entweder weil sie mehr schaden machen oder weniger schaden kriegen als andere.
Keiner will Level 30er instanzen spielen? Und nur weil du unbedingt jeden abend die inis machen willst, soll jetzt in Richtung Funserver umgebaut werden?
Dir ist schon klar, dass man dafür Leute suchen mussen? Und nicht nur 3 Minuten am Abend.
Wenn du dir vor Augen hälst, dass man schon für 70er Instanzen und z.T. Raids stundenlang suchen musst, dann kannst du nicht erwarten, dass Levelinstanzen schneller aufgehen.
Es fangen nunmal kaum neue Leute an, demzufolge gibt es weniger für spezielle Wünsche a lá Level 30er inis machen.

Außerdem ist die Idee nicht zu Ende gedacht. Bei 3 werden dann tank, heal und ein dd mit krassem Damage (meist caster) bevorzugt. Und wenn sich dann tatsächlich mal 4 finden, heißt es für den armen 2. Feral druiden: "Ne, sorry, da gehen wir lieber in die 3er, geht schneller."

Abgesehen davon halte ich es für unwahrscheinlich, dass man es global ändern kann.
Zumindest nicht so, dass einfach alle Bosse x% life weniger haben. Ich möchte jede Wette eingehen, dass das für jede Instanz einzeln einführen musst.
Und dann musste immer prüfen, sind das wirklich nur die erlaubte Anzahl an Leute oder will da jemand das System abusen?
Dann darf das ganze auch nicht mehr auf 70 funktionieren etc.
Die armen Devs, die das Ganze dann bearbeiten müssen - da haben die garantiert Bock drauf.
Da ist es eher sinnvoll erstmal die vorhandenen Inis zu prüfen, ob alle Spells und Mechaniken gehen.

Instanzen sind nunmal während des Levelns äußerst unattraktiv - weil es oft keine Quests dafür gibt oder keiner bereit ist die einzusammeln, ist Questen viel attraktiver.


Wenn man unbedingt jede Instanz während des Levelns sehen will, dann bleibt immer noch die Option zu Multiboxen mit Tool, dass ist dann auch herausfordernd - auch ups, ich vergaß, du wolltest es ja einfach und fertig vorserviert haben.


Die meisten Instanzen kann man, sofern man bereit ist, sich etwas anzustrengen, durchaus mit weniger Leuten machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »order204« (11. Januar 2021, 09:06)


Social Bookmarks