Du bist nicht angemeldet.

B2B-Realm Status

Bugtracker

  • »Mecki100« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 888

Registrierungsdatum: 09.08.2012

1. Char: Mecki

Danksagungen: 23

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Januar 2019, 23:46

Minimale Überarbeitung für die Looterstattung

Hallo zusammen

Ich würde gerne vorschlagen, dass man "Legendarys" ebenfalls in die Loot-Erstattungsregelung mitaufnimmt. Bisher ist ja "nur" epischer Loot abgedeckt (dafür erstmal vielen Dank, dass das geht). Da momentan aber wieder viele MC runs gehen, fände ich es sehr ärgerlich wenn zB Fesseln nicht erstattet werden (ist ja nicht episch). Das gleiche würde im übrigen auch bei einem Serverdown/Rollback bei Gleven sein. Das ist denke ich nicht so der Sinn.

Persönlich würd ich es auch sehr begrüssen wenn seltene Rezepte die BoP sind ebenfalls kulant mit aufgenommen werden könnten. Das wäre super ärgerlich, wenn dann endlich zB mein letztes VZ Rezept (blau), welches ich seit 4 Jahren farme droppen würde und ich das durch ein Serverdown verlieren würde... Für einen Serverdown kann man ja nun wirklich nichts!

Was haltet ihr davon? Sinnvoll? Machbar?

Um das Team zu entlasten könnte man stattdessen T4/T5/T6 Tokens nicht mehr ersetzen. Das ist zwar auch ärgerlich, wenn man die durch ein Server-Down verliert, aber die hat man halt nach 3 Wochen wieder gefarmt...

Freue mich auf eure Meinung.

offidufte

Drachentöter

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 30.04.2016

1. Char: Turn

Gilde: Straight outta Mulgore

Danksagungen: 64

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Januar 2019, 01:40

Auch wenn’s mich nicht betrifft wäre ich auch dafür. Wenn’s sich nachvollziehen lässt ist grade sowas wie Scharfrichter aktuell einfach blöd wenn’s durch einen serverdown verschwindet. Legendarys sind ne ähnliche Geschichte, ich denke mal gleven würde man schon auch jetzt noch bekommen, fesseln keine Ahnung.

Falls nachvollziehbar vielleicht generell jeglichen Raidbossloot, der Selten/Epic/Legendary ist (also keine questitems).

Was die Entlastung des Teams angeht würde ich ggf. Eher die Erstattung bei Fehlkäufen im pve und im pvp (weiter) einschränken, das hat ja wirklich nur was mit eigener Unaufmerksamkeit und nicht mit Pech durch Serverdowns zu tun. Ansonsten gilt natürlich: alle handelbaren Gegenstände bleiben von der Erstattung ausgeschlossen. Ggf. gibts dazu auch „bald“ eine technische Lösung (bezogen auf fehlkäufe)

Zitat von »JellyJoker«

Du kannst dir die Mounts auch holen wennn du genug Punkte auf deiner portbaumkarte hast. Ist das selbe Prinzip wie mit vielfliegermeilen

Andix90

Lead GM

Beiträge: 800

Registrierungsdatum: 29.05.2014

Wohnort: Rheinland-Pfalz

1. Char: Grummibär

Gilde: AgaiNst

Danksagungen: 21

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Januar 2019, 02:58

Hallo,

ich denke der Grund für die Idee der Überarbeitung ist das VZ Rezept aus ZA das nicht erstattet wurde da es nun mal blauer Loot ist.

Aber prinzipiell ist der Grundgedanke schon nicht falsch, wobei legendäre Items zwar nicht explizit erwähnt sind, aber ich denke das diese Items dann einfach unter die erwähnte Man-Power des Teams und ggf. unter Kulanz verbucht werden würden.

Allerdings gilt auch hier, wo die Grenze ziehen und dann in einem halben Jahr kommt der Wunsch auf das man doch noch etwas anderes Erstatten könnte. Da denke ich das wir mittlerweile mit der Anpassung des 5 Minuten Handeln von Epischen Items und der bisherigen Erstattung ein sehr großes Feld an Möglichkeiten Abdecken. Natürlich wird es immer ein paar Fälle geben, denen wir es nicht jedem Recht machen können, aber das ist bei vielen sowieso unmöglich.

Was das "Entlasten" des Teams angeht und den Vorschlag dazu die T Tokens nicht mehr zu erstatten, ich denke das ist vielleicht aus der Sicht eines Spielers der Mehrere BiS oder nahezu BiS Chars hat so das T Tokens vielleicht nicht so wichtig sind, aber ich denke jeder neue Spieler würde sich sehr darüber freuen, wenn diese auch weiterhin Erstattet werden.

Wir nehmen Natürlich jeden Vorschlag, der ordentlich vorgebracht wird ernst und werden uns diesbezüglich beraten.

Grüße
Andix90
Ein Grummi kommt selten allein :D


->AgaiNst<- rekrutiert wieder!

"Das Glas ist voll leer."
Pessimist und Optimist schauen sich verzweifelt an.

Fragen?
Nützliche Tipps für Bugs, Quests und B2B-Features

oder
Supporttracker

  • »Mecki100« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 888

Registrierungsdatum: 09.08.2012

1. Char: Mecki

Danksagungen: 23

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Januar 2019, 08:48

@Turn: Danke für deinen Zuspruch. Die Einschränkung bei Fehlkäufen zur Entlastung halte ich ebenfalls für eine gute Idee. Hast du einen Vorschlag, wie man das formulieren könnte?
Ich denke ebenfalls, dass Gleven erstattet werden würden vom Team, aber so wie die Regeln eben gerade formuliert sind, müsste man auf Kulanz hoffen und Gleven sind momentan nicht abgedeckt. Gerade auch in Hinblick auf SWP, wo ein weiteres Legendary dazukommt, fände ich es toll wenn Legendarys mit aufgenommen werden könnten.
Deine Anmerkung das generell blauer, seltener Loot ebenfalls berücksichtigt werden sollte (falls möglich) unterstütze ich ebenfalls, da ein Verlust von zB Quaggis Auge durch einen Serverdown super ärgerlich sein kann. Vielleicht könnte man BoP Rezepte bei Server down grundsätzlich aufnehmen und für blaue Items durch Server down eine Liste zusammenstellen von den paar sehr guten blauen Items aus Instanzen.

@Grummi: ja durch die Nicht-Erstattung von Scharfrichter habe ich mir die Erstattungsregeln nochmal genau durchgelesen und bin eben zum Schluss gekommen, dass ein paar in meiner Welt extreme Fälle (Rezepte mit 0,01-0,5% drop Chance, legendäre Items aus 60er Instanzen/generell legendäre items) nicht abgedeckt sind, die mich super ärgern würden, wenn ich sie durch ein Server down verlieren sollte.
Dein Einwand, dass vor allem neue Spieler sich riesig über die Erstattung der T-Tokens freuen, sehe ich ein. Ich habe nur gesehen, dass ca 10-20% der threads im erstattungssthread sich um die tokens dreht und dachte hier wäre allenfalls eine Möglichkeit dann das Team zu entlasten. Vielleicht ist der Vorschlag von Turn mit den Fehlkäufen aber ein besserer Ansatz.

Danke, dass der Vorschlag konstruktiv diskutiert wird.

Eine Frage (bzw zwei) die ihr (die Gms) mir vielleicht aus technischer Sicht beantworten könnt:
Gibt es irgend eine Einschränkung bei der Logdurchsuchung ob der Loot episch/rare/legendary war? Also tracked ihr sowiso schon auch blauen Loot oder wird nur ab episch getracked oder sowas?
Und würde es euch helfen, wenn man Screens beilegt, so wie es früher oft gemacht wurde? Oder die Item Id mit dazuschreibt oä. Oder hilft das nicht?

offidufte

Drachentöter

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 30.04.2016

1. Char: Turn

Gilde: Straight outta Mulgore

Danksagungen: 64

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Januar 2019, 17:09

Wie schon geschrieben würde ich blauen loot nur von raidbossen mit reinnehmen. Das wäre dann auch die von Grummi angesprochene Grenze die man ziehen müsste. Man deckt dadurch nämlich automatisch die VZ Rezepte ab, hat aber nicht das Problem das der nächstbeste VS um die Ecke kommt und fragt wieso zB Quaggis Auge erstattet wird, sein Mana HC Totem aber nicht.

Generelle Formulierung wäre dann:
War der Loot blau/lila/orange (unabhängig ob VZ Rezept/Juwe/Schmied/sonstwas Formel/Equipment/ZG/TK/Kara Mount/Atiesh Splitter)?
Ist der loot bei einem Raidboss/Weltboss gedroppt?

Wenn beides mit ja beantwortet werden kann, wird erstattet. Grenze wäre damit relativ einfach festgelegt und man nimmt halt die seltensten Formeln und (seltene) Items die aus (60er-) Raids kommen mit rein (60er Loot ist nach Fall 1 nämlich zB auch nicht abgedeckt, Rest in Peace ZG Tiger). Die Erstattung von epischen loot aus HC Endbossen würde ich ggf. Komplett streichen weil sowieso nie genutzt und einfach in meinem Augen eine schlecht gezogene grenze (ja, die quaggi Stiefel die kein Mensch braucht bekommst du, aber dein Auge ist weg?).

Einschränkung der Erstattung von Fehlkäufen würde ich persönlich rabiat umsetzen und die Punkte 3 & 4 komplett streichen. Ich freu mich auch beim zwölften Char noch so sehr über jedes T4 Schulter Token das ich es auch um halb 4 morgens noch schaffe das richtige Item auszuwählen und es vorher 2 mal zu checken. Ähnlich bei den sehr wenigen PvP Teilen die ich besitze. Ein zweites/drittes checken kostet keine 10 Sekunden und kann von jedem erwartet werden. Das Problem ist das der Lerneffekt gleich 0 ist wenn man das Token erstattet bekommt, grade auch weil die aktuellen Begrenzungen (alle 6 Monate PvE, einmal pro Season PvP) auch nicht konsequent umgesetzt werden.

Da das aber vermutlich vielen zu krass ist hier der alternativ Vorschlag: PvP und PvE zusammenlegen, es wird EIN Fehlkauf pro Forenaccount und Kalenderjahr erstattet, unabhängig ob PvE oder PvP. Alles weitere wird abgelehnt.
Am schönsten wäre hier natürlich eine Lösung wie auf dem offi, das Käufe 2 Spielstunden (auch nach zwischenzeitlichem Logout) zu vollen Kosten wieder an einen Händler verkauft werden können, wenn das item noch nicht angelegt/gesockelt/verzaubert wurde. Aber das ist leider extremst aufwändig zu programmieren und fällt daher wohl für die Nähe Zukunft flach, daher will ich da garnicht genauer drauf eingehen.

Zitat von »JellyJoker«

Du kannst dir die Mounts auch holen wennn du genug Punkte auf deiner portbaumkarte hast. Ist das selbe Prinzip wie mit vielfliegermeilen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offidufte« (24. Januar 2019, 17:17)


Andix90

Lead GM

Beiträge: 800

Registrierungsdatum: 29.05.2014

Wohnort: Rheinland-Pfalz

1. Char: Grummibär

Gilde: AgaiNst

Danksagungen: 21

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Januar 2019, 21:05

Hallo zusammen,

wie schon gesagt, wir werden uns diesbezüglich Besprechen, ob es für uns Sinn ergibt oder nicht und falls ja in welchem Rahmen wir was umsetzen können. Eventuell auch durch System oder Manpower aufgelegte Grenzen.

Die ungeplanten Serverdowns in den letzten 2 Wochen lassen sich auch an einer Hand abzählen und sind hier ja eher weniger die Regel da in den letzten Monaten der Server sehr stabil gelaufen ist und teilweise 9d+ uptime hatte bis zum nächsten gewollten Neustart. Also denke ich wir müssen uns auch keine große Gedanken über die ganzen Servercrash looterstattungen machen, natürlich könnt ihr hier auch weiterhin Ideen und Vorschläge dazu äußern und wir werden diese dann zu passender Gelegenheit im Team Besprechen.



Meine persönliche Meinung dazu:

Ich denke das ist nun halt einfach mal Pech gewesen das da nen VZ Rezept den Nether runterging, wenn ich mir überlege was ich schon alles im Briefkasten in den Nether hab verschwinden lassen, weil ich das Ding schlicht und ergreifend einfach nicht leer gemacht habe, ist auch einfach Pech mit einer Priese Faulheit. Kann Passieren, muss aber nicht die Regel sein! Ich finde die Regelung ist so, wie sie ist schon in Ordnung. Quaggis Auge das hier auch so gerne genannt wird, ich kenn Leute die Farmen sich da seit Monaten dumm und dämlich dran, anderen haben das schon gedisst weil es keiner wollte. So ist das Leben, mal gewinnt man, mal gewinnen die Anderen und man hat Pech.

Es wurde schon das, was es zu TBC eigentlich nie gab, mit dem Bossloot handeln möglich gemacht bei uns und es wurde sich bewusst für die 5 Minuten entschieden, da es dabei einfach darum geht einen möglichen PM Fehler auszubügeln. Das auch noch bei Händleritems einzuführen wurde ja mal von Blizz so eingefügt aber nun mal erst zu einem späteren Zeitpunkt und ich schätze auch das so etwas nicht eben mal programmiert ist und hier eingepflegt werden kann.
Ob man nun blaue Items oder VZ Rezepte mit aufnimmt oder nicht ist, wie gesagt eine Überlegung wert aber da sehe ich das große Problem ebenfalls, bei dem was wird erstattet und was nicht. Scharfrichter VZ können mittlerweile auch schon so viele Leute hier, da suche ich als länger nach 12 Ausdauer auf Stiefel wie nach Schafrichter. Ist dann die Frage, sollte man das VZ Rezept aus der Krypta auch erstatten, da sind wir dann schon bei Grünen Rezepten. Zudem haben wir hier eine auch recht aktive Classic Com, bei denen auch einige Rezepte droppen können, so kann die Liste irgendwann sehr lang werden und unübersichtlich. So haben wir derzeit eine klare Linie, epics werden erstattet, der Rest nicht.

Achja und wie gesagt, nur weil jetzt Legendarys nicht drin stehen heißt es ja nicht das diese nicht erstattet werden ;) man sollte immer etwas Handlungsspielraum haben so kann man mehr Leute zufriedenstellen als, wenn man sich zu sehr einengt, aber wie gesagt soviel zu meiner persönlichen Meinung.

Grüße
Andix90
Ein Grummi kommt selten allein :D


->AgaiNst<- rekrutiert wieder!

"Das Glas ist voll leer."
Pessimist und Optimist schauen sich verzweifelt an.

Fragen?
Nützliche Tipps für Bugs, Quests und B2B-Features

oder
Supporttracker

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 08.01.2012

Wohnort: Krefeld

1. Char: Realign

Gilde: AgaiNst

Danksagungen: 27

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. Januar 2019, 21:42

Möchte mich nur ganz kurz ausdrücklich dagegen aussprechen irgendwelche Erstattungen einzusparen (seien es Token oder PvP). Insbesondere im PvP finde ich den Rahmen für Fehlkäufe sogar vergleichsweise groß und gemessen an dem Aufwand der von diesen paar Fällen kommt (die machen denke ich nich den Großteil der Erstattungen aus) sehe ich überhaupt keinen Sinn darin jetzt einfach eine Form der "Hilfe" wegzustreichen.

Jeder macht mal Fehler, keine Ahnung warum wir uns dafür entscheiden sollten mehr Leute unter kleinen Fehlern leiden zu lassen wenn es doch gar nicht so umständlich ist.
Die Dirnen sind gewitzt; Sie akzeptieren den Taler als Entgelt.







offidufte

Drachentöter

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 30.04.2016

1. Char: Turn

Gilde: Straight outta Mulgore

Danksagungen: 64

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Januar 2019, 22:00

Möchte mich nur ganz kurz ausdrücklich dagegen aussprechen irgendwelche Erstattungen einzusparen (seien es Token oder PvP). Insbesondere im PvP finde ich den Rahmen für Fehlkäufe sogar vergleichsweise groß und gemessen an dem Aufwand der von diesen paar Fällen kommt (die machen denke ich nich den Großteil der Erstattungen aus) sehe ich überhaupt keinen Sinn darin jetzt einfach eine Form der "Hilfe" wegzustreichen.

Jeder macht mal Fehler, keine Ahnung warum wir uns dafür entscheiden sollten mehr Leute unter kleinen Fehlern leiden zu lassen wenn es doch gar nicht so umständlich ist.


Ich verstehe ja den Punkt, aber es wäre insgesamt, auch für die Spieler, weniger Aufwand für beide Seiten sich 10 Sekunden mehr Zeit zu nehmen um die Fehler nicht zu machen. Der Vorschlag des Streichens bzw stark eingrenzens blickt also darauf hinaus das die Lernkurve steigt, man sich mehr konzentriert und BEIDE Seiten weniger Arbeit haben.

Aber wie Grummi schon sagte, wenn nötig und möglich wird’s diskutiert und wir werden es erfahren.

Zitat von »JellyJoker«

Du kannst dir die Mounts auch holen wennn du genug Punkte auf deiner portbaumkarte hast. Ist das selbe Prinzip wie mit vielfliegermeilen

  • »Mecki100« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 888

Registrierungsdatum: 09.08.2012

1. Char: Mecki

Danksagungen: 23

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 25. Januar 2019, 00:01

Also nur weil hier schon gesagt wird was da noch alles "dazu kommen könnte"

Ich würde nur vorschlagen, folgende Sachen neu mit aufzunehmen:
- Legendarys (muss man auf Goodwill vom Team hoffen)
- Blaue BoP Rezepte (gerade wenn eine neue Gilde dann zum ersten Mal Scharfrichter/Mungo/Seelenfrost/Sunfire etc bekommt ist das doch genau so wichtig wie eine T4 Brust auf DD Nummer 7 ... )
- Mounts (Anzu droppt nicht beim Endboss zB, ZG Mounts sind auch nicht dabei...)

PS: Loot aus den Heroics zB Quaggis Auge war nur ein Gedanke, weils da doch ein paar recht starke Items gibt, da kommt aber zuviel zusammen, daher würde ich das weglassen, da man die Heroics ja zumindest täglich gehen kann und nicht wie bei den Raids eine Woche warten muss. Von dem Gedanken, dass die T-Tokens nicht so wichtig sind, bin ich schon wieder weg, weil ich einfach zu lange raide, als das ich das objektiv sehen könnte und ich kann verstehen, dass nicht so aktive raidspieler sich über ein T-Token freuen.

Naja, dann warte ich mal was in der nächsten Teambesprechung so dabei rauskommt. Danke für die konstruktive Diskussion und die Anregungen. Ich hoffe, dass man das mit der Man-Power vom B2B-Team hinbekommt :)

OT: @Grummi: Mecki kann +12 Ausdauer auf Stiefel, da brauchst du also nicht mehr suchen :P

Andix90

Lead GM

Beiträge: 800

Registrierungsdatum: 29.05.2014

Wohnort: Rheinland-Pfalz

1. Char: Grummibär

Gilde: AgaiNst

Danksagungen: 21

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Januar 2019, 20:57

Also,

wir haben uns nun intern ausgiebig über das Thema unterhalten und alle Möglichkeiten abgewogen was machbar wäre und was nicht sowie die vor und Nachteile die jeweils damit einhergehen. Dabei sind wir zu dem Entschluss gekommen das wir keine Änderung an den jetzigen Erstattungsfällen bzw. dem Wortlaut dieser vornehmen werden da diese das nötigste abdecken und wir es für nicht nötig erachten jede Eventualität explizit aufzuzählen.

Dennoch danke ich vielmals für den Vorschlag, auch wenn dieser nun nicht von uns umgesetzt werden konnte freuen wir uns natürlich auch weiterhin über jede vernünftige Idee, die angemessen geäußert wird.

Grüße
Andix90
Ein Grummi kommt selten allein :D


->AgaiNst<- rekrutiert wieder!

"Das Glas ist voll leer."
Pessimist und Optimist schauen sich verzweifelt an.

Fragen?
Nützliche Tipps für Bugs, Quests und B2B-Features

oder
Supporttracker

Phamxu

Meister

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 29.08.2016

1. Char: Elro

Gilde: out of order

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. Januar 2019, 23:09

Ist halt die Frage ob man lieber Leuten hilft welche unverschuldet ein Item verlieren oder Leuten die aus eigener Unachtsamkeit ein Item nicht erhalten.

  • »Mecki100« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 888

Registrierungsdatum: 09.08.2012

1. Char: Mecki

Danksagungen: 23

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 31. Januar 2019, 23:58

Tja, schade, dann hoff ich auf Kulanz, sollte es mich mal treffen.

Beiträge: 2 375

Registrierungsdatum: 22.08.2010

Wohnort: Flensburg

1. Char: Darktempler

Gilde: Afterlife

Danksagungen: 69

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 1. Februar 2019, 00:04

Zitat

Doch gilt: Was bei uns in den Loggs nachvollziehbar und mit der Manpower der B2B-GMs machbar ist, wird erstattet.


In dem Sinne, mach ich hier einfach mal zu, das Ergebnis steht in diesem Post.




Zitat von »Nanoware«

So buggy ist das hier nun doch nicht

Social Bookmarks