Du bist nicht angemeldet.

Alte Regeln

B2B-Realm Status

Bugtracker

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Back2Basics - blizzlike WoW 2.4.3 / TBC Server. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ACHTUNG! Diese Regeln sind veraltet und dienen nur dem Archivierungszweck. Für die aktuell geltenden Regeln bitte hier vorbeischauen.

Back2Basics ist ein nicht kommerzieller, privater Testserver und kein offizieller Realm von Blizzard Entertainment. Dieses Projekt steht in keinem Zusammenhang mit Blizzard Entertainment. Blizzard-Mitarbeitern und durch diese beauftrage Personen ist es untersagt die Seite zu betreten.

Es handelt sich um ein Freizeitprojekt, bei dem keiner der Beteiligten eine Vergütung erhält. Das Spielen ist für die User kostenlos, dementsprechend kann euch der Zugang zu B2B ohne Angabe von Gründen verwehrt oder entzogen werden.

 

 

Allgemein

§1 Eigentumsanspruch
Es besteht kein Anspruch auf den Besitz von Chars oder Accounts, diese bleiben immer rechtliches Eigentum von Back2Basics. Verkäufe oder Tauschgeschäfte von Accounts oder Chars, sowie jegliche Verkäufe/Käufe gegen echtes Geld sind daher untersagt.

§2 Schadensersatz
Es werden keine Accounts, Chars, Items, Gold oder anderer Besitz erstattet, der durch eigenes oder fremdes Verschulden (z.B. dritte Personen) verloren ging. Wähle daher ein schweres/sicheres Passwort und gib es nicht an Dritte weiter. Teammitglieder werden dich nie nach deinem Passwort fragen. Durch den Server verlorene Items werden nur nach den, unter [HowTo] Itemerstattung beschriebenen Regeln wiederhergestellt. Dort wird ebenfalls das Vorgehen bei einem Verlust beschrieben.

§3 Regeländerungen
Eine Änderung der Regeln oder temporären Regeln ist jederzeit möglich, diese treten sofort in Kraft. In den ersten 24 Stunden können bei leichten Vergehen die Bestrafungen jedoch abgemildert werden. Jeder ist selbst dafür verantwortlich sich über die Regeln auf dem Laufenden zu halten. Tiefgreifende Änderungen werden in den News bekannt gegeben.

§4 Vollständigkeit

Bewusstes Ausnutzen von Lücken in den Regeln kann bestraft werden. Sollte ein besonderer Fall eintreten, der in diesem Regelwerk nicht berücksichtigt wird, aber dennoch gegen die Interessen des Servers verstößt, ist eine Strafe verhängbar. Das B2B-Team behält sich daher das Recht vor, Regeln zu ergänzen und nachträglich anzuwenden. Im Allgemeinen raten wir zu gesundem Menschenverstand und Nachdenken vor jeglicher Art von Tat.

§5 Meldung von Regelwidrigkeiten

Normale Regelmissachtungen sollten im Support-Tracker mit einer möglichst genauen und vollständigen Beschreibung des Hergangs, sowie Beweismitteln gemeldet werden. Halte dich dazu an diese Beschreibung. Hacker/Cheater müssen dort gemeldet werden. Schwerwiegende, ausnutzbares Buguse/Bugs müssen per PN an einen Admin mitgeteilt werden. Beweismittel zu fälschen wird mit einem permanenten Bann bestraft. Regelwidrigkeiten müssen innerhalb von 3 Tagen gemeldet werden.

§6 Akzeptierung der Regeln
Mit dem erstellen eines Accounts akzeptierst du die Regeln inklusive der temporären Regeln. Du bist somit für dein Handeln und die Konsequenzen verantwortlich. Nach der Aktivierung befindet sich jeder Spieler 2 Monate in der Probephase, in der Vergehen härter als üblich bestraft werden können.


Account

§7 Accountanzahl
Jeder Spieler darf nur einen Forenaccount besitzen. Mit dem Aktivieren des Accounts erhält man 3 Game Accounts, einen Teamspeak2 und einen Mantis Bugtracker Account mit je gleichem Passwort wie der Forenaccount. Auch der Name ist der gleiche, die Game Accounts enden lediglich mit einem Bindestrich und einer Zusatznummer, also -1 ,-2, -3. (Beispiel: Forenaccount Baileys, Gameaccounts Baileys-1, Baileys-2, Baileys-3). Sollte jemand mehr als einen Foren Account oder die dazugehörigen Game Accounts anlegen/hauptsächlich benutzen führt dies zum permanenten Bann all dieser Accounts. Sollten weitere Game Accounts benötigt werden, so können diese auf Anfrage und entsprechender Begründung beim Team zum bestehenden Foren Account ergänzt werden. Innerhalb der 3 Accounts kann auf Anfrage im Support-Tracker und hinreichendem Grund ein Char verschoben werden, allerdings nicht ständig hin und her.

§8 Accountbesitz und Emailadresse
Als Besitzer des Accounts gilt der Accountersteller, dem auch die Emailadresse gehört. Es muss sich um eine auf Dauer gültige Emailadresse handeln, die im Nachhinein nur noch in Sonderfällen und mit guten Gründen durch einen Administrator geändert werden kann. Bei Streitfällen um einen Account wird dem Accountersteller (Emailbesitzer) dieser zuerkannt. Die Email-Adresse muss deshalb eine gültige und beständige Email-Adresse sein, die dem Accountersteller dauerhaft und verläßlich alleine zur Verfügung steht. Trash- und Einmal-Adressen sind nicht gestattet. Accounts, die mit solchen Adressen erstellt werden, werden von uns nicht angenommen und dem zu Folge zeitnah nach Erstellung gesperrt.

§9 Nutzung der gleichen Internetverbindung
Es müssen alle Spieler, welche über die gleiche IP bzw. Internetverbindung spielen im Accountmanager eingetragen werden, ansonsten werden alle beteiligten Accounts gesperrt. Dies muss vor dem ersten Ingame-Einloggen und beim ersten Foren-Login geschehen.

§10 Weitergabe von Accountdaten
Das Tauschen von Accounts, sowie das verschenken an bereits hier spielende User, ist verboten. Die Account-Daten dürfen nur aufgrund von Account-Sharing an Dritte weiter gegeben werden. Hierbei ist zu beachten, dass maximal zwei weitere Personen die Daten erhalten dürfen. Benutzer die bereits einen Account auf B2B haben, müssen dann unter Account-Sharing im Account-Manager eingetragen werden. Der eigentliche Besitzer muss rückblickend auf die letzten zwei Wochen immer mindestens 50% der Spielzeit selber nutzen. Ansonsten wird es als Tausch oder Schenkung angesehen und dementsprechend mit Bann bestraft. Die Weitergabe der Daten geschieht zudem eigenverantwortlich. Das heißt Vergehen über euren Account werden auch euch zugerechnet. Verluste (Items, Chars, ...) werden nicht erstattet. Sollte jemand euer Passwort ändern, könnt ihr den Account jederzeit selbstständig wieder zurückholen, indem ihr euch euer Passwort über die "Passwort vergessen"-Funktion wieder zuschicken lasst. Auch aus diesem Grunde ist es elementar wichtig eine gültige Email-Adresse anzugeben. Bei schweren Vergehen kann aber auch zusätzlich der eigentlich Schuldige belangt werden.
Eigene und fremde Accounts dürfen nicht gleichzeitig von derselben Person eingeloggt sein. Die einzige Ausnahme bilden Hauptstädte: hier dürfen eigene und fremde Account für Verzauberungen o.Ä. kurzfristig gleichzeitig eingeloggt sein. Bei uns ist es verboten einen fremden Account in der Arena zu spielen. Das heißt ihr könnt überall außerhalb der Arena auf den Accounts eurer Freunde einloggen.

§11 Accountlöschung

Inaktive Accounts mit mindestens einem 70er werden frühestens nach 2 Jahren gelöscht. Inaktive Accounts mit mindestens einem Char werden nach einem Jahr gelöscht. Erstellte, aber nicht per Email aktivierte Accounts, gebannte/gesperrte Accounts oder Accounts ohne Char werden frühestens nach 3 Monaten gelöscht. Hierbei ist unter Accounts immer der Verbund von den 3 angelegten Game Accounts zu verstehen.

§12 Avatare/Signaturen

Avatare und Signaturen sollen in einem vernünftigen Rahmen gehalten werden. Sie müssen inhaltlich den Regeln entsprechen, sowie von der Größe passend sein (maximale Gesamthöhe: 200Pixel). Auch besonders störende Avatare/Signaturen (z.B. grelle bewegende/wechselnde Bilder) sind zu unterlassen. Provozierende Aussagen oder Zitate sind verboten.

§13 Chartransfer
Wir haben ein Angebot bzgl. Charakter Transfer.
Für Informationen dazu siehe hier.


Regelsystem

§14 Serververbot
Spielern, die bereits gebannt wurden, oder bei besonders schweren Vergehen, kann ein Serververbot ausgesprochen werden. Der Spieler wird beim erneuten Betreten des Servers (egal nach wie viel Zeit) gebannt werden.

§15 Bann
Beim Bann wird erstmal nur Ingame-, Bugtracker- und Teamspeak-Account gebannt. Die Forenrechte werden stark beschnitten. Dem User ist es dann nur noch möglich moderierte Threads im Bereich Verwarn- und Bannbeschwerden zu erstellen um sich zu erklären. Das B2B-Team behält sich das Recht vor, auch Spieler die unter Cheatverdacht stehen oder gegen den Server hetzen zu sperren.

§16 Einspruch
Es kann nur 1 Monat lang Einspruch gegen Verwarnungen/Bestrafungen erhoben werden. Schreibt dazu ins Subforum Verwarn- und Bannbeschwerden. Nur der Titel eures Threads kann von anderen Usern gelesen werden, der Inhalt aber nur von dir und dem Team.

§17 Bestrafungen
Über Höhe und Härte der Strafen entscheidet ausschließlich das Team. Bei der Beurteilung wird die jeweilige Gesamtsituation betrachtet und individuell entschieden.

§18 Arten von Strafen
Meistens werden mithilfe von Verwarnungen Punkte an einen Spieler vergeben. Erreicht der Spieler bestimmte Punktestände, führt dies zum temporären Bann. Erreicht der Punktestand eines Spielers 21 Punkte, führt dies zum permanenten Bann. Es können zusätzliche Strafen verhängt werden oder bei leichten Vergehen alternative Bestrafungen gewählt werden. Weiteres dazu beim Ahndungssystem.


Verhalten

§19 angreifende Verhaltensweisen
Beleidigungen, Mobbing, Stalking, Diskriminierung und andere angreifende Verhaltensweisen sind untersagt. Sind Spender aufgrund ihres Spenderstatuses betroffen, wird die Strafe entsprechend verschärft. Auch Beleidigungen, die teilweise unkenntlich gemacht werden, gelten als vollwertige Beleidigung (Beispiel: *****loch). Als Spaß geäußerte Beleidigungen unter bekannten Personen in öffentlichen Channels können ebenfalls geahndet werden, da diese Begriffe dort nichts zu suchen haben.

§20 Drohungen
Schwerwiegende Drohungen, besonders das Reallife betreffend, werden mit einem kompletten Serververbot geahndet. In Extremfällen können auch rechtliche Schritte eingeleitet werden.

§21 Channelnutzung
Ingame müssen die richtigen Channels verwendet werden. Der SucheNachGruppe-Channel, der automatisch gejoint wird, ist nur für Gruppensuche im PvE und PvP gedacht. Der world (/join world) ist zum allgemeinen SmallTalk (kein übermäßiger Spam) und Fragen da. Hier können Gilden ebenfalls für sich werben, solange dies nicht in Spam ausartet. Der Handeln-Channel (/join handeln) ist, wie der Name schon sagt, zum handeln da. Weitere Erlärungen findest du im HowTo Channelnutzung.

§22 Betteln
Betteln ("leihen", "schenken", "geben" etc.) Ingame nach Material egal welcher Art und Weise oder Wortlaut, ist nur im /s erlaubt (nicht übertreiben!).

§23 Kritik
Kritik gegenüber der Com, dem Team etc. darf öffentlich nur im Subforum Lob/Kritik geäußert werden. Die Kritik darf nicht beleidigend oder ähnliches sein, und sollte entsprechend begründet und gegebenenfalls bewiesen werden. Anschuldigungen ohne Grundlage und je nach Tonfall, kann als üble Nachrede geahndet werden. Was dabei zu beachten ist, findest du hier. Ebenso ist öffentliches Anprangern nicht ok.

§24 Meinungsäußerungen
Innerhalb dieses Projekts gilt keine freie Meinungsäußerung in Form von "ich darf sagen was und wie ich es will". Kritik ist durchaus sinnvoll, aber achte dabei auf deinen Ton. Versteh es als "du bist bei jemandem zu Besuch", also verhalte dich entsprechend. Bei unverhältnismäßigem Ton kann dies belangt werden. Kritik solle also konstruktiv und sachlich sein.

§25 FSK 12
Im gesamten Projekt gilt FSK 12 bzw. PEGI 12! Das bedeutet alle Äußerungen/Inhalte, die dies nicht einhalten, werden gelöscht und geahndet. Insbesondere gilt dies für pornographische Inhalte. Auch "typische Seiten, die ja eh jeder kennt" dürfen nicht verlinkt werden. Dies kann zu einem direkten, permanenten Bann führen.

§26 Spam
Spam ist im Forum und Ingame zu vermeiden. (Definition Spam *). Im Forum soll vor Erstellung eines Themas die Suchfunktion genutzt werden.

§27 Namensgebung
Jegliche Namen/Bezeichnungen, die in diesem Projekt gewählt werden können, dürfen nicht rassistisch, beleidigend, diskriminierend, sexistisch, vulgär, pornographisch, politisch, religiös, anstößig, gewaltverherrlichend, nationalsozialistisch oder ähnliches sein, und auch keine Ähnlichkeit damit aufweisen. Auch Abwandlungen der Schreibweisen dieser Bezeichnungen sind untersagt.

§28 Fremdwerbung
Fremdserver-Werbung ist verboten, Rising-Gods als unser Partnerprojekt ist davon ausgeschlossen.


§29 Sprache
Es handelt sich hierbei um einen deutschsprachigen Server, daher ist in der Öffentlichkeit auch Deutsch zu schreiben/sprechen.

* Definition Spam:
Kurze, ständig wiederholte, unbegründete, sinnlose, überflüssige, unangebrachte, provozierende, nichtssagende, übertrieben großgeschriebene (CapsLock) und/oder nicht zum Thema passende Äußerungen ohne Begründung.

§30 Betrugsschutz / Item- bzw. Goldverlust

Wir werden euch keinerlei Items, Gold etc. erstatten, wenn Ihr Opfer eines Betruges werden solltet. Beispiel: Ihr zahlt einem anderem Spieler Gold, damit er euch durch eine Instanz zieht, der Spieler nimmt das Gold und verschwindet einfach.
Betrüger können aber bestraft werden, wenn es Beweise für ihre Aktivitäten gibt. Hier wird je nach Härte des Vergehens bestraft.


Bugs, Cheats, Hacks

§31 Betrug

Jegliche Form von Betrugsversuchen sind untersagt. Dazu gehören unter anderem Programme/Addons/Hacks/Cheats/Bots, die den Spielverlauf unrechtmäßig verändern. Es zählen ebenfalls Addons, die bei anderen Spielern die Schriftfarbe im Chat verändern dazu. Anstiftung zum Betrug oder Verbreitung dieser Methoden werden ebenfalls bestraft.

§32 Bugs
Generell gilt, alles was auf dem offiziellen Server zu TBC-Zeiten nicht ging, oder nicht so funktioniert wie es sollte, ist ein Bug. Beachtet dazu auch die temporären Regeln. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Sollte euch also etwas komisch vorkommen (Pet macht 10k Schaden z.B.), fragt lieber nach.

§33 Buguse
Ausnutzen von Bugs ist verboten, es sei denn es ist ausdrücklich erlaubt (Ausnahmen: temp. Regeln). Vergehen werden entsprechend ihrer Schwere bestraft. Anstiftungen werden im gleichen Maße bestraft.

§34 Bugmeldung
Alle Klassen- und Rassen-Bugs müssen im Subforum Klassen und Rassen Bugs gemeldet werden, falls sie nicht dort schon enthalten sind. Alles andere gehört in den Bugtracker. Bei stark ausnutzbaren Bugs solltest du allerdings lieber eine PN an ein Teammitglied schicken, um Ausnutzung/Verbreitung zu vermeiden. Sollte absichtlich ein schwerwiegender Bug verbreitet werden, führt dies zum permanenten Bann.

§35 Arena-Pushing
Es ist verboten sein Arena-Team zu begünstigen, indem man gegen sich selber spielt, das Ergebnis eines Kampfes vorher bestimmt oder in einer anderen Weise sich einen unrechtmäßigen Vorteil verschafft.


Team

§36 Teammitglieder
GM-Account und Game-Account sind getrennt. Teammitglieder haben ihre Game-Chars wie jeder andere gelevelt. GameMastern ist es untersagt sich selbst oder andere durch GM-Befehle zu bereichern oder Vorteile zu verschaffen. Jedes Teammitglied erhält lediglich einen Spenden-Account für seine freiwillige Arbeit. Es gibt zusätzliche Teamrichtlinien, an welche sich alle Teammitglieder halten müssen. Die Beurteilung und Handhabung über Fehlverhalten obliegt alleine den Administratoren.

§37 Imitierung von Teammitgliedern
Es ist in jeglicher Weise untersagt den Eindruck zu vermitteln ein Teammitglied zu sein. Dazu gehören auch Namensimitationen. Außerdem ist es untersagt im Spiel das Präfix "Btb" für Charnamen zu verwenden, da GM-Charaktere von Teammitgliedern dieses Präfix benutzen.

§38 Verhalten gegenüber Teammitgliedern
Grundsätzlich sollten Teammitglieder mit Respekt behandelt werden. Abwertende Emotes oder Aussagen sind daher zu unterlassen (Ausnahme siehe Punkt "Beschwerden"). Den Anweisungen von Teammitgliedern ist Folge zu leisten (wenn sie als solche auftreten).

§39 Support
Support findet über die Ingame-Ticketfunktion, sowie Bugtracker-Ticketfunktion statt. Informiert euch soweit möglich selbstständig, im Forum, über Google oder auch im Chat  bei einem Problem, denn häufig kann es auch ohne GM Hilfe gelöst werden. PN Support ist zu vermeiden.

§40 Beschwerden
Kritik bezüglich Teammitgliedern dürfen nur im Kritikforum, damit das Teammitglied die Chance hat entsprechend Stellung zu nehmen, geäußert werden oder persönlich mit dem betroffenen Teammitglied geklärt werden. Man sollte Beweise vorlegen können, die ausreichend und vollständig erläutert werden. Was dabei zu beachten ist, kannst du hier nachlesen. Ansonsten sind öffentliche Diskussionen, insbesondere Beschuldigungen und Gerüchte, über Teammitglieder untersagt. Hinweise, dass ein Teammitglied seine Rechte missbraucht, sind per PN an die Admins zu richten.

§41 Forenmoderation
Jedes Teammitglied hat das Recht, regelwidrige Themen und Beiträge zu löschen, editieren oder zu schließen. Sollte ein User mit einer Entscheidung nicht einverstanden sein, so sollte man sich an das zuständige Teammitglied wenden. Widersetzung der Schließung, indem man einen weiteren Thread mit dem gleichen Thema/Inhalt aufmacht wird bestraft.


Teamspeak

§42 Teamspeakchannel

Jede Gilde mit mindestens 10 aktiven Membern hat das Recht auf einen Gildenchannel. Wende dich dazu im Teamspeak an ein Teammitglied mit SA-Rechten.

§43 Teamchannels
Die Teamchannels sind zur Absprache des Teams gedacht. Zudem gibt es den Support-Channel, in den ihr joinen könnt, wenn ihr Support benötigt. Dies sollte aber nur in dringenden Fällen passieren. Alles andere geht über die Ticket-Funktionen im Support-Tracker oder Ingame. Ein Teammitglied wird sich dann bei euch melden, falls es Zeit hat und euch sieht.


Datenschutz: Sämtliche Daten der User unterliegen der Geheimhaltung und werden unter keinen Umständen an Dritte weiter gegeben.